Pilgerherberge und Begegnungsstätte am Zittauer Jakobsweg
Wer immer in guter Absicht diese Schwelle betritt, er sei uns willkommen.
Mario Weise, Roman Rost und Angelika Duda beim Musizieren in der Blockstube
 

Thematische Übersicht der Veranstaltungen

Das Pilgerhäusl soll ein Ort der Gastfreundschaft sein. Deshalb soll es vor allem das tun, was der Name ausdrückt: Pilgern ein Obdach geben. Doch das Haus ist groß genug, damit es noch anderweitig mit Leben gefüllt werden kann. Deshalb lädt der Pilgerhäuslverein zu Veranstaltungen verschiedensten Charakters ein, die Sie auf den folgenden Seiten kurz beschrieben und mit den ersten Daten versehen finden.

Die Vereinsmitglieder hoffen, dass die Angebote auf reges Interesse stoßen werden. Dabei gilt, was der Herberge als Motto gegeben wurde: „Wer immer in guter Absicht diese Schwelle betritt, er sei uns willkommen!“ Das können Gäste sein unabhängig von ihrem Glauben und ihrer Überzeugung; das Haus steht allen Interessierten und allen Suchenden offen.

Geschichtenabende
Vorträge
Ausstellungen
Pilgern
Besinnungswochenenden
Tage der offenen Tür