Pilgerherberge und Begegnungsstätte am Zittauer Jakobsweg
Wer immer in guter Absicht diese Schwelle betritt, er sei uns willkommen.
 

Ausstellungen

Im Rhythmus von zwei Monaten wird es im schönen Gewölbe des Pilgerhäusls wechselnde Ausstellungen geben. Alles wird vielfältig sein: Die Autoren, ihre Themen und ihre Techniken. Verständlicherweise kann der Raum nicht beständig geöffnet sein. Doch man kann alle Veranstaltungen nutzen und sich selbstverständlich auch zu anderen Terminen anmelden, gern auch als Gruppe. Die Ausstellungseröffnungen finden immer im Vorfeld der Freitagabende statt und beginnen jeweils 18.30 Uhr.


Termine


16.12.2016 bis 10.02.2017: Ausstellung „Betlehem mitten in Böhmen“, tschechische Papierkrippen

17.02. bis 12.05.2017: Ausstellung „Ikonen“ von Mats Hermansson aus Visby/Schweden im Rahmen seiner Deutschland-Ausstellung 2016/2017

28.05. bis 15.07.2017: Ausstellung „Sakrale Kleinode im Jeschkengebirge“, Fotografien von Jeannette Gosteli aus Oybin

21.07. bis 1.09.2017: Ausstellung „Historischer Streifzug durch Hirschfelde und Umgebung“, Fotografien aus den letzten acht Jahrzehnten von Eberhard Lochmann und seinem Vater

10.09. bis 8.12.2017: Ausstellung „Die Oberlausitz im Wandel der Jahreszeiten“, Ölbilder und Aquarelle von Christian Freund aus Zittau

15.12.2017 bis 12.02.2018: Ausstellung „Betlehem mitten in Böhmen“, tschechische Papierkrippen