Pilgerherberge und Begegnungsstätte am Zittauer Jakobsweg
Wer immer in guter Absicht diese Schwelle betritt, er sei uns willkommen.
Blick auf Zittau
 

Zittau

Wer auf dem Zittauer Jakobsweg unterwegs ist, passiert nach Hirschfelde die schöne Stadt Zittau. Sie wird auch "Stadt der sieben Türme" genannt, weil die vielen Kirchen, das Rathaus und das Johanneum die Silhouette der Stadt prägen. Zu den lohnenswerten Sehenswürdigkeiten zählen:

- die ev.-luth. Frauenkirche
- die katholische Pfarrkirche „Mariä Heimsuchung“
- das Museum "Kirche zum Heiligen Kreuz"
- die ev.-luth. Johanniskirche
- die ev.-meth. Hospitalkirche St. Jakob