Pilgerherberge und Begegnungsstätte am Zittauer Jakobsweg
Wer immer in guter Absicht diese Schwelle betritt, er sei uns willkommen.

Bild: „Der Schrei" von Edvard Munch, 1893
 

Vortragsabend am 20. Okt. 2017

18.30 Uhr: Abendbrot nach dem Prinzip „Jeder bringt etwas mit“

19.00 Uhr Vortrag „Die Feinde der Angst“, Fortsetzung der Veranstaltung „Gesichter der Angst“ (2014), Referent: Dipl.-Psychologe Karl Vogt aus Zittau

Möglichkeit, die Ausstellung „Historischer Streifzug durch Hirschfelde und Umgebung" zu besichtigen

Märchen "Rotkäppchen"
 

Besinnungstag am 18. Nov. 2017

Thema: „Die Weisheit der Märchen“ – eine spirituelle Deutung (Anmeldung erbeten)

Elemente: Impulse, Gespräche, Stille und Gebet, Leitung Pfr. M. Dittrich aus Löbau u. J. Gosteli aus Oybin

8 - 17 Uhr mit gemeinsamen Mahlzeiten (Frühstück, Mittag, Kaffee/Kuchen), Kosten: 10 €

Möglichkeit der Übernachtung davor/danach

Papierkrippe von Karl Franta
 

Adventsstunde am 15. Dez. 2017

18.30 Uhr: Eröffnung der erweiterten Ausstellung „Betlehem mitten in Böhmen“ mit 25 alten und neuen Papier- und Faltkrippen

Im Anschluss: Abendbrot nach dem Prinzip „Jeder bringt etwas mit“

19.00 Uhr: Ausschneiden einer böhmischen Papierkrippe bei Geschichten und Liedern

Michael Schmacht und Pfr. Michael Dittrich während der Weihnachtsstunde 2015
 

Weihnachtsstunde am 28. Dez. 2017

17 Uhr: vorgetragene Geschichten und gemeinsames Singen von Weihnachtsliedern an der Krippe

Glühwein und Plätzchen

Möglichkeit, die Ausstellung „Betlehem mitten in Böhmen“ zu besichtigen

Krippenausstellung im Pilgerhäusl 2015/2016
 

Sonderöffnung der Krippenausstellung am 30. Dez. 2017

14 - 17 Uhr: Möglichkeit, die Ausstellung „Betlehem mitten in Böhmen“ zu besichtigen

Herzliche Einladung zum Verweilen bei Kaffee, Kuchen und Stollen