Pilgerherberge und Begegnungsstätte am Zittauer Jakobsweg
Wer immer in guter Absicht diese Schwelle betritt, er sei uns willkommen.
Blick über die Neiße auf die ev.-luth. Pfarrkirche St. Peter und Paul in Görlitz
 

Görlitz

Auch Görlitz mit seinen vielen Renaissance-Häusern ist einen Ausflug wert. Bis ins Stadtzentrum sind es gut 27 km. Da Hirschfelde Bahnanschluss hat, empfiehlt sich die Fahrt mit dem Zug. Sie dauert nur knapp 20 min. Oder man leiht sich das Fahrrad aus und radelt auf dem Oder-Neiße-Radweg bis dorthin.

Die Zahl der Sehenswürdigkeiten ist zu groß, um sie an dieser Stelle alle aufzuführen. Für christliche Gäste dürfte besonders von Interesse sein: die Pfarrkirche St. Peter und Paul, Nikolaikirche und Nikolaifriedhof und das Heilige Grab .