Pilgerherberge und Begegnungsstätte am Zittauer Jakobsweg
Wer immer in guter Absicht diese Schwelle betritt, er sei uns willkommen.
 

Infomaterial über das Pilgerhäusl

Immer wieder wurden wir bei den Hausführungen gefragt, ob es auch Etwas zum Nachlesen gibt. Deswegen haben wir zwei Hefte und ein Faltblatt über das Pilgerhäusl erstellt.

Das Faltblatt „Informationen zum Pilgerhäusl und den Veranstaltungen 2015“ informiert über die Bauweise des Umgebindehauses, seinen Patron, die Pilgerschaft auf den Jakobswegen, die Modalitäten für einen Aufenthalt im Pilgerhäusl und vor allem über die Veranstaltungen im kommenden Jahr. Das Heft "Willkommen im Pilgerhäusl" geht noch ausführlicher auf das Pilgerhäusl ein und erzählt auch über das Baugeschehen der letzten vier Jahre. Weil die Übernachtungsräume nach Städten benannt sind, gibt das Heft "Zimmer - Orte - Heilige" Auskunft, was sich hinter dem jeweiligen Ort verbirgt. Nur so viel sei verraten: Sie hängen mit Heiligen der Region zusamen. Wer einen Kartengruß aus dem Pilgerhäusl schicken will, kann auf eine Postkarte zurückgreifen. Und schließlich gibt es auch wieder einen Kalender im A4-Format. Diesmal beziehen sich die Motive auf sakrale Kostbarkeiten im Umgebindeland.

Die Materialien können als PDF eingesehen und gegen eine Spende beim Pilgerhäuslverein bestellt werden.
Seite: [1]2