Pilgerherberge und Begegnungsstätte am Zittauer Jakobsweg
Wer immer in guter Absicht diese Schwelle betritt, er sei uns willkommen.
Aktuelles zur Corona-Pandemie
Herzlich willkommen: Unter Beachtung der aktuellen Corona-Notfall-Verordnung Sachsens ist das Pilgerhäusl wieder geöffnet. Wie heißen alle Pilger und Gäste herzlich willkommen.
 
Nächste Veranstaltung: Tag des offenen Denkmals am 11. Sept. 2022 mit Eröffnung der Ausstellung „Sakrale Kleinode im Friedländer Zipfel“ Mehr

Abgeschlossenes Projekt: Im Rahmen des Fördervorhabens „Wandern, Pilgern, Kirche und Tourismus" unterstützte uns die Evangelische Erwachsenenbildung Sachsen mit einem Zuschuss von 1.151,31 Euro. Mit diesem Betrag konnten wir endlich Hinweisschilder anbringen, die den Weg zum Pilgerhäusl weisen. Außerdem schmückt nun ein professioneller Aussteller den Eingang unserer Herberge, der Gäste willkommen heißt bzw. in der Weihnachtszeit auf die bewegliche Krippe hinweist.
 
Aktuelles Projekt: Im Jahr 2021 erhielt der Pilgerhäuslverein einen kostbaren Schatz: 250 Papierfiguren einer altböhmischen Weihnachtskrippe. Innerhalb von sechs Monaten wurde in ehrenamtlicher Arbeit die Mechanik ergänzt. Derzeit werden etliche Verbesserungen vorgenommen und ein kleiner Schaukasten erstellt, der beispielhaft die Funktionsweise der Krippe demonstriert. Mehr zur Krippe

Unser Kalender für 2023: 13 schöne Motive aus dem Umgebindeland (ab 29. Mai 2022 erhältlich) Mehr
 
Unser Buch: Bildband "Glaubenszeichen im Umgebindeland" Mehr
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN